Die Bibliothekare: Die unsichtbare Bibliothek

23. November 2016

Die Bibliothekare: Die unsichtbare Bibliothek

Die unsichtbare Bibliothek – ein Ort jenseits von Raum und Zeit und ein Tor zu den unterschiedlichsten Welten. Irene Winters arbeitet hier als Bibliothekarin im Außendienst. Ihr Job ist es, einzigartige Bücher zu besorgen. Zum Beispiel eine seltene Version der Grimm’schen Märchen, die in einer dem viktorianischen London ähnelnden Welt aufgetaucht ist. Doch was als einfacher Einsatz beginnt, wird schnell ein tödliches Abenteuer, denn Irene ist nicht die Einzige, die hinter dem Buch her ist …

Vom Independant als einer der besten fantastischen Romane des Jahres ausgezeichnet

»So viele Autoren speisen ihre Leser faul mit einfallsloser Massenware ab, dass eine fantastische Welt, die sich nicht auf den ersten Blick bei ihren Vorgängern bedient und die etwas Neues ins Genre bringt, wie ein frischer Windhauch ist – Mit seiner sympathischen Heldin und seiner wohltuend vielschichtigen Handlung ist ‚Die unsichtbare Bibliothek‘ ein Buch, in dem man schwelgen kann.« The Guardian

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen