Endstufe für Atmos Rear high Lautsprecher

Ich hatte als externe Endstufe bisher einen Denon UPO 250 mit 2 x 60 Watt an 8Ohm. Da die hinteren Atmos Lautsprecher wesentlich leiser als das restliche System waren, wurden dadurch bei der Einmessung die übrigen Lautsprecher extrem herunter geregelt.

Nun werden die Atmos rear high mit einem T Amp E400 befeuert. Schon beim Einmessen konnte ich einen gewaltigen Unterschied spüren. Vorher liefen Filme auf einer Verstärkereinstellung von 80, nach Inbetriebnahme der neuen Endstufe erreiche ich die bisherige Lautstärke schon bei der Einstellung von 65.

Mission erfolgreich abgeschlossen.

In naher Zukunft werde ich das System über eine weitere 4 Kanal Endstufe erweitern. Diese soll dann die hinteren und seitlichen Lautsprecher versorgen.

Hier die Daten zum T Amp E400

  • eringe Einbautiefe von nur 308 mm
  • Leistung: 2x 190 W an 4 Ohm, 2x 120 W an 8 Ohm, 1x 380 W an 8 Ohm gebrückt (@1 kHz, THD<=0,1%)
  • Frequenzbereich: 20 – 20.000 Hz
  • Damping Factor: >120
  • Eingänge: XLR, Klinke (symmetrisch) und Cinch
  • Ausgänge: Speaker Twist und Schraubklemmen
  • Schutzschaltungen: DC, Kurzschlusssicherung, Übertemperaturschutz
  • schaltbarer Limiter
  • Netzspannung: 230 V, 50 Hz
  • Abmessungen (B x T x H): 482 x 317 x 88 mm
  • Einbaugröße: 19″ / 2 HE
  • Gewicht: 8,6 kg
Leistung 4 Ohm / Kanal190 W
Kanäle2
19″ Einbau Höhe2 HE
Amp KlassenClass AB
2 Ohm stabilNein
DSP/FrequenzweicheNein
KonvektionskühlungNein

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top